Bezirkswasser- und Landeswasserdienstleistungsbewerb

(23. bis 26. August 2012 in Aggsbach und Aggsbach-Markt)

Bezirkswasserdienstleistungsbewerb und Landeswasserdienstleistungsbewerb

 

Auch Heuer nahmen wieder einige Kameraden unserer Wehr an Wasserdienstleistungsbewerben teil.

Der diesjährige Landesbewerb fand von 23.8.–26.8.2012 in Aggsbach und Aggsbach-Markt statt.

Der Bezirksbewerb eine Woche früher auch in Aggsbach.

 

Bei den Wasserdienstleistungsbewerben steht das Handling und das Fahren mit der Feuerwehrzille im Vordergrund. Ein großes Maß an Geschicklichkeit und Kraft sind notwendig um die Zille, ein 6m langes aus Holz gefertigtes Wasserfortbewegungsmittel, kontrollieren und fortbewegen zu können. Beim Bewerb gilt es neben dem reinen fahren mit der Zille weitere Aufgaben zu meistern. Beim Zillen-Zweier gilt es die Bewerbsstrecke flussaufwärts gegen die Strömung mittels Schubstangen zu bewältigen, das sogenannte „stangeln“. Hier müssen ausgesteckte Tore in Ufernähe punktgenau durchfahren werden. Nach dieser Schubstrecke müssen im Bewerb Bronze ein, im Bewerb Silber zwei Schwimmhölzer aufgenommen werden. Nach der anschließenden Wende wird die Strecke zurück gerudert, zwischen 3 postierten Richtungstoren muss die Zille zweimal um 180° gewendet werden. Unter Zeitdruck kein einfaches Unterfangen. Beim Zillen-Einer wird die Bewerbsstrecke entsprechend verkürzt. Die Bewerbsstrecke und die gestellten Aufgaben bleiben gleich.

 

____________________________________________________________________

 

 

Ergebnisse vom Bezirkswasserdienstleistungsbewerb:


Bronze ohne Alterspunkte:

 

Zeit

Rang

Teilnehmer

Disqualifiziert

Willi Kantner/ Erich Schubert

10:38,02

93

105

13

                  

Silber ohne Alterspunkte:

 

Zeit

Rang

Teilnehmer

Disqualifiziert

Willi Kantner/ Erich Schubert

9:26,90

45

78

17

 

Zillen – Einer ohne Alterspunkte

 

Zeit

Rang

Teilnehmer

Disqualifiziert

Willi Kantner

7:33,46 + 10 Strafsekunden

79

129

20

 

 

 

Ergebnisse vom Landeswasserdienstleistungsbewerb:

 

Bronze ohne Alterspunkte:

 

Zeit

Rang

Teilnehmer

Disqualifiziert

Willi Kantner/ Gerald Mahr

8:39,73

127

261

38

 

 

Zeit

Rang

Teilnehmer

Disqualifiziert

Alexander Mahr/

Erich Schubert

Disq.

 

 

 

 

Siegerzeit: 6:54,19

 

Silber ohne Alterspunkte:

 

Zeit

Rang

Teilnehmer

Disqualifiziert

Willi Kantner/ Gerald Mahr

8:33,69*

75

175

21

 

*Beste Zeit vom Bezirk Mistelbach        

Siegerzeit: 6:56,09

 

Zillen – Einer Allgemein

 

Zeit

Rang

Teilnehmer

Disqualifiziert

Willi Kantner

7:05,00

237

333

28

 

 

Zeit

Rang

Teilnehmer

Disqualifiziert

Alexander Mahr

10:23,63

331

333

28

 

Siegerzeit: 5:22,39

 

Zillen – Einer mit Alterspunkten

 

Zeit

Rang

Teilnehmer

Disqualifiziert

Erich Schubert

8:04,90

80

88

6

 

Siegerzeit: 5:50,91

Hier finden sie uns

Freiwillige Feuerwehr Wildendürnbach
Wildendürnbach 102
2164 Wildendürnbach

Kdt.: Tel. 02523 - 8886

Handy:    0664 - 8202643

E-Mail: bruck361@gmx.at

 

Kdt.Stv.: 02523 - 20176

Handy:    0664 - 3826026

Alarmierungsstatus NÖ

Alarmierungsstatus
Alarmierungsstatus

Unwetterwarnungen


AMZG-5 Tage Vorschau

ZAMG-Wetterwarnungen

Pegelstände