Übungsannahme:

Mähdrescherbrand in Scheune

 

Am Samstag, 11.4.2015, fand die jährliche

Unterabschnittsübung der Feuerwehren Neuruppersdorf, Pottenhofen und

Wildendürnbach statt. Als ausführende Feuerwehr alarmierte die FF

Neuruppersdorf die Teilnehmer um 17 Uhr, das ein Mähdrescherbrand in einer

Scheune ausgebrochen ist. Daraufhin rückten 40 Mann zur Übung aus. Bei dieser

Übung wurde großes Augenmerk darauf gelegt, das die Wasserversorgung

hundertprozentig funktioniert. Es wurden ca. 500 m Schlauchleitungen gelegt und

so bewiesen, das die Wasserversorgung auch beim Ortsrand von Neuruppersdorf gegeben

ist.

 

Als Übungsbeobachter fungierten Abschnittskommandant Leopold

Bernold und Unterabschnittskommandant Josef Bruckner. Ein Dankeschön möchten

wir der Feuerwehr Neuruppersdorf für die hervorragend ausgearbeitete Übung

aussprechen.

Hier finden sie uns

Freiwillige Feuerwehr Wildendürnbach
Wildendürnbach 102
2164 Wildendürnbach

Kdt.: Tel. 02523 - 8886

Handy:    0664 - 8202643

E-Mail: bruck361@gmx.at

 

Kdt.Stv.: 02523 - 20176

Handy:    0664 - 3826026

Alarmierungsstatus NÖ

Alarmierungsstatus
Alarmierungsstatus

Unwetterwarnungen


AMZG-5 Tage Vorschau

ZAMG-Wetterwarnungen

Pegelstände