45. Bezirksfeuerwehrtag


Der Mistelbacher Stadtsaal war bis auf den letzten Platz gefüllt, als Bezirksfeuer-wehrkommandant Karl Graf zum Bezirksfeuerwehrtag 2015 einlud.Unter den Ehrengästen befanden sich: Landesrat Karl Wilfing, Nationalrat Hubert Kuzdas, Landtagsabgeordneter Manfred Schulz, Landesfeuerwehrkommandant Dietmar Fahrafellner, Bezirkshauptfrau Verena Sonnleitner, Bataillonskommandant Hans-Peter Hohlweg von der Bolfraskaserne in Mistelbach, Bezirkspolizeikommandant Florian Ladengruber, Josef Hörmann (Chef der Autobahnpolizei), Klaus Schütz und Robert Themayer vom Roten Kreuz, Raimund Paschinger (Geschäftsführer EVN Wasser), viele Bürgermeister aus dem ganzen Bezirk und natürlich unzählige Feuerwehrfunktionäre. Bezirksfeuerwehrkommandant Karl Graf berichtete in seinem Jahresbericht über das Jahr 2014 und lieferte gleich zu Beginn beeindruckende Zahlen: So mussten im Bezirk Mistelbach von mehr als 17.000 Feuerwehrmitgliedern in knapp 40.000 Einsatzstunden 2.773 Einsätze geleistet werden, was eine enorme Steigerung zum Vorjahr bedeutet. Besonders in Erinnerung werden die Katastropheneinsätze im Waldviertel, in Slowenien und in Bosnien-Herzegowina bleiben. In diesem Zusammenhang überreichte er auch unserer neuen Bezirkshauptfrau eine Einsatzjacke, mit der Hoffnung, diese nur bei Übungen tragen zu müssen.


Von der FF Wildendürnbach nahmen an dieser Veranstaltung Kommandant Josef Bruckner, Kommandant Stv. Herbert Bruckner, Bgm. Herbert Harrach und Verwalter A. Hieblinger statt.


Den vollständigen Bericht finden Sie hier: BERICHT 


Fotoalbum finden Sie hier: FOTOS


Quelle Bericht und Fotos: www.bfkdo-mistelbach.at

Hier finden sie uns

Freiwillige Feuerwehr Wildendürnbach
Wildendürnbach 102
2164 Wildendürnbach

Kdt.: Tel. 02523 - 8886

Handy:    0664 - 8202643

E-Mail: bruck361@gmx.at

 

Kdt.Stv.: 02523 - 20176

Handy:    0664 - 3826026

Alarmierungsstatus NÖ

Alarmierungsstatus
Alarmierungsstatus

Unwetterwarnungen


AMZG-5 Tage Vorschau

ZAMG-Wetterwarnungen

Pegelstände