Es brennt - was tun?

1. ALARMIEREN

 

Feuerwehr verständigen über NOTRUF 122

 

Gib an:

  • Wer ruft an?
  • Wo brennt es?
  • Was brennt?
  • Personen gefährdet?

 

2. RETTEN

  • Gefährdeten Hilfe leisten, vergessen Sie allerdings nicht auf Ihre eigene Sicherheit
  • Bei Rauchentwicklung in Räumen, halten Sie sich ein feuchtes Tuch vor Mund und Nase
  • Schliessen Sie wenn möglich die Türen zu dem Raum wo es brennt
  • Sollten Sie eingeschlossen sein, gehen Sie zum Fenster und machen auf sich aufmerksam
  • Gebäude in Ruhe verlassen, Aufzüge nicht benützen, Fluchtwege beachten

 

3. LÖSCHEN

  • Entstehungsbrände mit einem Feuerlöscher oder einen Kübel Wasser löschen (Achtung, keinen Fettbrand mit Wasser löschen)
  • Warten Sie bis die Feuerwehr eintrifft und weisen Sie diese ein. Teilen Sie dem Einsatzleiter besondere Gefahren mit (z.B. Gasflasche in Garage, Chemikalien, u.s.w.)

Hier finden sie uns

Freiwillige Feuerwehr Wildendürnbach
Wildendürnbach 102
2164 Wildendürnbach

Kdt.: Tel. 02523 - 8886

Handy:    0664 - 8202643

E-Mail: bruck361@gmx.at

 

Kdt.Stv.: 02523 - 20176

Handy:    0664 - 3826026

Alarmierungsstatus NÖ

Alarmierungsstatus
Alarmierungsstatus

Unwetterwarnungen


AMZG-5 Tage Vorschau

ZAMG-Wetterwarnungen

Pegelstände