Wappenverleihung in Wildendürnbach

 

 

Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll nahm am Sonntag, 25. September, die Verleihung des Gemeindewappens in Wildendürnbach (Bezirk Mistelbach) vor. Gleichzeitig wurden auch das neue Gemeindeamt und der neue Vorplatz feierlich eröffnet.

 

Der heutige Tag sei eine "Zäsur in der Geschichte von Wildendürnbach", meinte Landeshauptmann Pröll in seiner Festrede. So denke man heute auch "dankbar an das zurück, was hier von vielen Generationen bewegt wurde", erinnerte der Landeshauptmann auch an die Zeit des Eisernen Vorhanges: "Im Blick zurück liegt viel Kraft für den Weg nach vorn."

 

Am Weg nach vorn sei es entscheidend, "zusammen zu stehen und miteinander die Heimat zu gestalten", sagte Pröll weiter. Der Festakt in Wildendürnbach mache es möglich, "zu spüren, was es heißt, in Liebe zur Heimat zu gestalten", so der Landeshauptmann.

Bürgermeister Herbert Harrach sprach in seinen Worten von einem "Festakt, der in die Geschichte der Gemeinde eingehen wird."

Der Festakt wurde musikalisch vom Musikverein der Großgemeinde Wildendürnbach und dem Gesangsverein "Die Grenzgänger" umrahmt. Im Rahmen der Feierlichkeiten wurde auch das "Wildendürnbacher Heimatlied", getextet und komponiert von Elisabeth Ludwig, zum Vortrag gebracht.

Hier finden sie uns

Freiwillige Feuerwehr Wildendürnbach
Wildendürnbach 102
2164 Wildendürnbach

Kdt.: Tel. 02523 - 8886

Handy:    0664 - 8202643

E-Mail: bruck361@gmx.at

 

Kdt.Stv.: 02523 - 20176

Handy:    0664 - 3826026

Alarmierungsstatus NÖ

Alarmierungsstatus
Alarmierungsstatus

Unwetterwarnungen


AMZG-5 Tage Vorschau

ZAMG-Wetterwarnungen

Pegelstände