Der größte technische Einsatz der FF-Wildendürnbach

Die Sprengung der alten Pfarrkirche - 1971

Der größte technische Einsatz, die Sprengung der alten Pfarrkirche, wurde im Jahre 1971 mit Zustimmung des NÖ Landesfeuerwehrverbandes unter dem damaligen Landesfeuerwehrkommandanten Dipl. Ing. Ferdinand Heger und dem Sprengmeister des NÖ Landesfeuerwehrkommandos ABI Karl Schnait aus Senftenberg sowie den Bezirkssprenggruppen Mistelbach, Hollabrunn, Gänserndorf und Korneuburg durchgeführt.

Im Jahre 1972 wurde die alte Kirchturmspitze (die bei der Sprengung der Kirche nur geringfügig beschädigt wurde) auf den Galgenberg, als Dank und Anerkennung, aufgestellt. Mit Hilfe des Kranfahrzeuges der FF-Mistelbach setzte man im Jahre 1986 die Kirchturmspitze auf einen erhöhten Sockel neu auf.

(Filmschnitt: Erwin Baumer - Mehr darüber im Abschnitt Geschichte)

Hier finden sie uns

Freiwillige Feuerwehr Wildendürnbach
Wildendürnbach 102
2164 Wildendürnbach

Kdt.: Tel. 02523 - 8886

Handy:    0664 - 8202643

E-Mail: bruck361@gmx.at

 

Kdt.Stv.: 02523 - 20176

Handy:    0664 - 3826026

Alarmierungsstatus NÖ

Alarmierungsstatus
Alarmierungsstatus

Unwetterwarnungen


AMZG-5 Tage Vorschau

ZAMG-Wetterwarnungen

Pegelstände